Berufliche Resilienz entwickeln

Mein Inter­es­se, Men­schen in ihr­em Wachs­tum und ihrer Berufsentwicklung zu unter­stütz­en, hat mich zur Ausbildung in Supervision KomplementärTherapie geführt.

Als Super­visor­in KT un­ter­stütze ich Komp­le­men­tärThera­peut­Innen (aller Einzelmethoden KT) in ihrer Reflexion zur eigenen Praxistätigkeit, ihren beruflichen Ressourcen und den aktuellen Herausforderungen.

Wir können in der Supervision Fallbeispiele reflektieren und gemeinsam die Berufsidentität als KomplementärTherapeutIn vertiefen: Kompetenzen, Grenzen, Gestaltungsprinzipien, Ziele... auf kreative Art im interaktiven Miteinander werden die Grundlagen der KomplementärTherapie und ihre konkrete Umsetzung in die Berufspraxis erforscht.

Das Ge­gen­lesen von Es­says/Fall­stu­dien HF sowie gezielte Vorbereitung auf schriftliche/ mündliche Prüfungsteile der HF sind nicht Be­stand­teil der Super­visi­on.

Ich biete Supervision für 1-3 TherapeutInnen an.
Preis pro Stunde und Person: 140 CHF eine Person/ 80 CHF zwei Personen/ 60 CHF drei Personen
Als anerkannte Supervisorin von Cranio Suisse und Mentorin begleite ich Studierende des Dasein Institut Winterthur auf dem Weg zum Branchenzertifikat. Inhalt der Supervision können methodenspezifische Fragen, ein klientenbezogenes fachspezifisches Gespräch, praktisches Üben oder die Vertiefung der verbalen Begleitung sein. In der ausbildungsspezifischen Super­vi­si­on können Fragen zum prak­tisch­en Ar­beit­en sowie zur Theorie ge­klärt werden.

Ich biete Super­visionen für 1-4 Studierende an. Die Bezahlung richtet sich nach dem Reglement des Dasein Institut Winterthur.

 

Als Mentorin am Dasein Ins­ti­tut biete ich Hospitation und direktes Men­to­rat gemäss Curriculum des Dasein Instituts Winterthur an.Hospitationen können mit 1-4 Studierenden stattfinden, direktes Mentorat ausschliesslich in einer 2er Gruppe. 

Die Bezahlung richtet sich nach dem Reglement des Dasein Institut Winterthur.